Kalk und Korrosion
LEXIKON - WASSER  (Doku-LX) > WISSENSWERTES (Doku-WW) > ERFOLGREICH-PREISWERT-GUT nächste Seite>

ERFOLGREICH-PREISWERT-GUT

Alle IONATRON haben nur eine relativ kleine Innenoberfläche. Das IONATRON DN 20 hat z.B. nur eine Innenoberfläche von ca. 300 cm². Alle IONATRON verbrauchen nur ca. 3,6 Watt pro Stunde und bei Stromausfall wird zumindest die Ist-Situation im Rohr-System aufrecht erhalten.

Das preiswerte IONATRON ist (bereits seit 1996) für Trink- und Brauchwasser lieferbar in den Dimensionen DN 20 (3/4") bis DN 50 (2"), und so können Wassermengen von 3,8 m³/h bis 22,5 m³ /h preiswert gegen KALK und KORROSION behandelt werden. Sollen grössere Mengen Wasser als 22,5 m³/h behandelt werden, können auch mehrere Geräte parallel eingebaut werden. Bereits seit 1996 (damals war noch eine gesetzliche Gewährleistungszeit von 6 Monaten vorgeschrieben) räumen wir IONATRON-Nutzern eine Gewährleistungszeit und Rückgaberecht bei Nichtfunktion von 2 (zwei) Jahren ein und mussten bislang (Stand August 2008) noch kein einziges IONATRON zurücknehmen. Voraussetzungen für die o.a. Gewährleistung für IONATRON-Geräte (nach einem Filter) ist der Einbau je eines Kontrollrohres NEU oder NEU und ALT (möglichst verkrustet) nach dem IONATRON, der Einbau durch einen SHK-Fachinstallateur und die sofortige Rücksendung der jeweiligen Gewährleistungsbescheinigung an uns. s. (Doku-ION) (Doku-LE)

Andere Anwendungen

Nicht nur in Trink- und Brauchwasser-Anlagen sondern auch in Niedertemperatur und Fußboden-Heizungsanlagen (Bild 18) existieren Kalk- und/oder Korrosionsprobleme. Dort kann in einigen Anlagen-Grössen zur Problemlösung das IONATRON-HZ zum Einsatz kommen.

Das IONATRON-HZ ist seit kurzer Zeit lieferbar ab DN 25 (1") bis DN 50 (2"). s. (Doku-IOHZ) (Doku-ENE)

Copyright für Text und Foto´s: Klaus-D. Fuchs, Postfach 1525, 56405 Montabaur
Abb.17+18