Kalk und Korrosion
WILLKOMMEN > CHEMIKALIEN für Kühlkreisläufe nächste Seite>

CHEMIKALIEN für Kühlkreisläufe

HÄRTESTABILISATOREN, KORROSIONSINHIBITOREN und BIOZIDE für KÜHLKREISLÄUFE:

Beschreibung Techn. Daten Dosierung Eigenschaften
BKG 864 Härtestabilisator und Dispergiermittel
für Kühlwassersysteme. Ein flüssiges Kombinationsprodukt auf der Basis organischer Phosphorverbindungen und spezieller Polycarbonsäuren, nicht flüchtig, nicht brennbar, nicht toxisch.
Es kann als Konzentrat oder beliebig mit Wasser verdünnt als Lösung eingesetzt werden. Dosiereinrichtung muß aus säurebeständigem Material sein. Bis max. 40° GH im Kühlkreislaufwasser
Dichte 20°C:
1,12 g/cm3
pH-Wert der 1%igen Lösung: 2,0
PO4-Gehalt: 7,4
Wirksam bei pH 7-10 bis zu einer Temperatur von 300°C
5- 25 g/m3 im Kühlkreislaufwasser verhindert kristalline Abscheidung von Härtebildnern in Form von Calciumkarbonat und Calciumpersulfat. Durch hohes Dispergiervermögen Verzögerung mineralischer Trübstoffe. Vorhandene Schlammablagerungen werden mit dem Wasserstrom ausgetragen.
Korrsosionsminderung.


Artikel Nr. Behälter
kg 30

500630




BKG 886 Korrsosionsinhibitor
Zn-Phosphonat-Inhibitor mit hohem Polymergehalt. Einsatz im offenen Rückkühl-System mit geringer Wasserhärt bis max 15° GH im Kreislaufwasser
Dichte 1,245g/cm³
pH-Wert <1
Stockpunkt < 10°C
Zn-Gehalt 5,2%
P-Gehalt 0,85% (org.)
50-100ppm im Kreislaufwasser
886 ist ein Kombinationsprodukt aus Zinksalzen, Phosphoanten, Azolen
ISOQUEST ST und wirkt in seiner Zusammensetzung als kath.-anodischer Inhibitor. Max. pH-Wert <<84, im Kühlw.
Artikel Nr. Behälter
kg 30

500633




BKG 3400 Korrosionsinhibitor u. Härtestabilisator
Ein "all-organic" Inhibitor besonders wirksam in Kühlkreisläufen bis 60° GH, es kann besonders in Kühlsystemen mit hoher Eindickung oder hoher Ca-Härte eingesetzt werden
Dichte 1,17 g/cm3
pH-Wert < 2,5
mengenabhängig in das Zusatzwasser je nach Härte
Eindickung bis zu einem LSI von 3,5 Alte Ablagerungen werden langsam ausgetragen, neue verhindert.
Dosierung von Säure nicht notwendig
Artikel Nr.Behälter
kg 29

500635




BKG 315 Korrosionsinhibitor
für geschlossene Kühlsysteme.Die Systeme können Stahl Gußeisen und Messing enthalten
Dichte 1,15 g/cm3
pH-Wert 13,0
MoO4 Gehalt 10%
1-1,5 kg/m3
ist ein flüssiges molybdathaltiges Produkt mit Inhibitoren für Kupfer und Buntmetallen, enthält Dispergiermittel zur Verhinderung von Ausfällung von Härte.
Artikel Nr.Behälter kg 28

500610




BKG 739 Reinigungs-Dispergiermittel
nichtiognes, nicht schäumendes Dispermittel. Haupteinsatzgebiet sind organisch verschmutzte offene Kühlsysteme

Dichte 1,02 g/cm3
pH-Wert 11,5
je nach Verschmutzung 25-100 ppm
kontinuierlich o.Stoßdosierung
entfernt wirkungsvoll Öl,Schlamm Ablagerungen, die durch Flugstaub verursacht wurden. Entfernt keine Ablagerungen kristaliner Form Stark verscmutzte Systeme mit einer Dosierung von 1000 - 5000 ppm
Artikel Nr.Behälter kg 25

500637




BKG 250 Breitbandbiozid
isothiazolin Mischung speziell zur Bekämpfung von Schleimbakterien



Artikel Nr.Behälter kg 30

500639




BKG 261 T Biozid
organische Bromverbindung in Granulatform, zur Verhütung und Entfernung von mikrobiologischen Belägen in Luftwäschern, Durchlaufsystemen



Artikel Nr.Behälter kg 23

500641